GROBFAHRLÄSSIGKEIT

Ein grober Fahrfehler kann auch erfahrenen Verkehrsteilnehmern passieren. Und wenn daraus, z.B. nach Überfahren der Sicherheitslinie oder Übersehen eines Rotlichtes, ein Unfall passiert, kann die Versicherung die Leistungen kürzen.


 


Bei Abschluss der Option „Grobfahrlässigkeit“ verzichtet MultiAssurance auf das Recht der Leistungskürzung (Kaskoversicherung) bzw. unterlässt den Rückgriff auf den Lenker des versicherten Fahrzeuges (Haftpflicht).